SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2018

Berliner East Side Gallery gerettet

Die Zukunft der Berliner East Side Gallery ist gesichert. Das hat die Stiftung Berliner Mauer mitgeteilt. Die East Side Gallery ist mit 1,3 Kilometern das längste noch erhaltene Teilstück der Berliner Mauer. Das Gelände und die dazu gehörenden Grundstücke wurden an die Stiftung übertragen. Die East Side Gallery selbst steht unter Denkmalschutz. In den vergangenen Jahren sind wiederholt Teilstücke, der von Künstlern aus aller Welt bemalten Mauer für Bauprojekte entfernt worden. Das hatte Proteste ausgelöst.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2018

Medien: Verfolgte Christin Bibi darf nach Deutschland

Die in Pakistan verfolgte Christin Asia Bibi darf offenbar nach Deutschland kommen. Nach Angaben des katholischen Hilfswerks Missio, hat die Bundesregierung Bibi und ihren nächsten Familienangehörigen eine Aufenthaltszusage gegeben. Auch aus anderen Ländern wie Frankreich und Kanada lägen solche Zusagen vor. Die Katholikin war wegen angeblicher Gotteslästerung vor neun Jahren zum Tode verurteilt, aber kürzlich freigesprochen worden. Daraufhin riefen islamistische Gruppen zur Ermordung Bibis, ihrer Familie und den Obersten Richtern auf.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2018

Deutsches Handwerk begrüßt Einwanderungsgesetz

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks hat das von der großen Koalition geplante Einwanderungsgesetz für Fachkräfte begrüßt. Aus Sicht des Handwerks setze es die richtigen Schwerpunkte, sagte ein Verbands-Sprecher. Der Entwurf für das Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz sieht unter anderem Lockerungen für Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten vor. Bislang muss ihnen ein Deutscher oder ein EU-Ausländer vorgezogen werden. Teile der Opposition im Bundestag kritisieren das geplante Gesetz. Die AfD etwa befürchtet dadurch noch mehr Zuwanderung.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2018

Gericht: Abschiebung von Sami A. war rechtens

Die Abschiebung des mutmaßlichen Islamisten Sami A. war rechtens. Das hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen entschieden und damit einem entsprechenden Antrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge stattgegeben. Der mutmaßliche ehemalige Leibwächter von Osama Bin Laden war Ende Juli nach Tunesien abgeschoben worden. Ein Gericht entschied später, dass das unrechtmäßig war. Deshalb sollten die Behörden ihn nach Deutschland zurückholen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2018

Schiefer Turm von Pisa richtet sich weiter auf

Der Schiefe Turm von Pisa ist wieder ein Stück gerader geworden. Das berichtet die Zeitung Corriere della Sera. Demnach hat er sich in den vergangenen 25 Jahren um 45 Zentimeter aufgerichtet. Experten hatten Mitte der 1990er Jahre Vorkehrungen getroffen, damit das weltberühmte Bauwerk nicht umkippt. Es steht auf einem lehmig-sandigen Untergrund. Sie bohrten schräge, bis zu fünf Meter tiefe Löcher in den Boden. Das darüber liegende Erdreich sackte langsam nach, schließlich auch der Boden des Turmes. Die Gesamtneigung verringerte sich dadurch von 5,5 auf vier Grad.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2018

Frankreich: Strafzettel für sexuelle Belästigung

Die französische Regierung will künftig härter gegen sexuelle Belästigung auf der Straße vorgehen. Dazu hat eine Gruppe von Parlamentariern Vorschläge erarbeitet. Demnach soll die Polizei unter anderem Strafzettel für Belästigungen ausstellen können. Eine Umfrage einer französischen Stiftung hat gezeigt, dass fast die Hälfte aller Französinnen schon einmal auf offener Straße sexuell belästigt wurde. Am Samstag wollen verschiedene Verbände in Paris und anderen Städten dagegen demonstrieren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2018

EU-Kommission lehnt italienischen Haushaltsentwurf ab

Die EU-Kommission hat dem Haushaltsentwurf der italienischen Regierung endgültig eine Absage erteilt. Der geplante Etat für 2019 sei nicht akzeptabel, erklärte die Behörde in Brüssel. Deshalb werde die EU-Kommission ein Defizitverfahren gegen die Regierung in Rom empfehlen. An dessen Ende könnten finanzielle Strafen stehen. Die europäischen Finanzminister müssten dem allerdings noch zustimmen. Der italienische Haushaltsentwurf für das kommende Jahr sieht eine deutlich höhere Neuverschuldung vor, als von der Vorgängerregierung zugesagt. Das Land ist hoch verschuldet.

Meistgelesen

  1. Du hast endlich deinen Traumjob, weil sich dein Kollege total für dich eingesetzt hat? Plötzliches Liebesglück – und das, weil deine Nachbarin dir jemand ganz Besonderen vorgestellt hat? Dann bedanke dich bei diesem besonderen Menschen und gewinne für ihn mit SWR3 Elch und weg eine Reise nach Québec.

     mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Alle vier Minuten wird laut Polizei in Deutschland eingebrochen. Fenster und Türen bieten oft weniger Schutz, als man denkt. Die Einbrecher brauchen meistens nur wenige Minuten, bis sie in der Wohnung sind. So schützt ihr euch richtig.

 mehr...