Geysire wie in Island oder blaues Wasser wie an der Adria! Das alles hat SWR3Land zu bieten. Echte, urlaubsmäßige Highlights gibt es auch in unserer unmittelbaren Nähe – ganz ohne Flugzeug. Welche Orte habt ihr für euch neu entdeckt?

 zu den Fotos

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. August 2019

Peking kündigt neue Strafzölle auf US-Produkte an

Im Handelsstreit zwischen China und den USA gibt es die nächste Ankündigung von Strafzöllen. Die Regierung in Peking hat Zölle auf amerikanische Produkte im Umfang von 75 Milliarden Dollar angekündigt. 5.000 Produkte seien betroffen. Auf sie würden Zölle zwischen fünf und zehn Prozent des Warenwerts erhoben. Die neuen Abgaben würden ab September in zwei Schritten eingeführt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. August 2019

Überfall auf Geldtransporter in der Schweiz

In der Schweiz bei Lausanne haben Unbekannte zwei Geldtransporter überfallen. Wie die Polizei sagt, konnte ein Transporter fliehen. Das Personal des anderen Transporters musste aussteigen, wurde mit Sturmgewehren bedroht und geschlagen. Dann zündeten die Täter den Transporter und einige ihrer eigenen Fahrzeuge an. Über die Beute konnte die Polizei nichts sagen. In der Region gab es mehrere Überfälle dieser Art, zuletzt im Juni.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. August 2019

Brauereien fordern Bierkisten-Pfand von mindestens fünf Euro

Das Pfand für Bierkisten sollte deutschlandweit einheitlich auf mindestens fünf Euro steigen, fordert der Bundesverband privater Brauereien. Zur Zeit liege es für leere Kisten meistens bei 1,50 Euro. Für Verbraucher und Großhändler lohne es sich daher nicht, die Kisten zurückzubringen. Brauereien müssten deshalb immer wieder welche kaufen – und das gehe ins Geld.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. August 2019

Landstuhl: Aggressiver Mann geht mit Beil in Schule

In Landstuhl im Kreis Kaiserslautern hat ein Mann wohl unter Drogen mit einem Beil im Rucksack eine Schule betreten. Dort hat er sich verbal aggressiv verhalten, eine konkrete Bedrohung bestand laut Polizei aber nicht. Ein paar Kilometer entfernt soll der Mann zuvor außerdem zwei Jugendliche mit einem Messer bedroht haben. Die Beamten haben bei ihm auch Drogen gefunden sowie einen Hammer und ein Messer. Der 39-Jährige wurde in eine Psychiatrie gebracht.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. August 2019

„Ocean Viking“ darf in Malta anlegen

Die Flüchtlinge an Bord des Rettungsschiffs Ocean Viking dürfen in Malta an Land. Von dort werden sie auf sechs EU-Staaten verteilt: Deutschland, Frankreich, Irland, Luxemburg,Rumänien und Portugal. Einige der Geretteten befinden sich seit zwei Wochen auf dem Hilfsschiff. Insgesamt hatte die „Ocean Viking“ zuletzt 356 Menschen am Bord. Sie waren von der Besatzung vor der lybischen Küste aus seeuntüchtigen Booten geborgen worden. Die Mehrzahl der Menschen stammten, nach Angaben der Schiffsverantwortlichen, aus Afrika. Die „Ocean Viking“ wird von der Organisationen „Ärzte ohne Grenze" und „SOS Mediterranee" betrieben. Wegen fehlender Landeerlaubnis hatte sich das Schiff tagelang zwischen Italien und Malta bewegt. Der Kapitän des Schiffes hatte es vermieden, in Küstennähe zu fahren, um keine Unruhe unter den Geretteten und damit Sicherheitsprobleme zu provozieren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. August 2019

Kremlkritiker Nawalny wieder aus Haft entlassen

Der russische Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach 30 Tagen Haft aus einem Moskauer Gefängnis entlassen worden. Er erklärte direkt danach vor Journalisten, die jüngsten Festnahmen zeigten, dass die Behörden extreme Angst hätten. Das könne die Demonstrationen aber nicht aufhalten. Nawalny war vor der ersten großen Protestaktion Ende Juli festgenommen worden. Außer ihm wurden in den letzten Wochen noch weitere Oppositionelle zu Arrest-Strafen verurteilt. Auslöser für die Proteste ist die Nichtzulassung zahlreicher Oppositionspolitiker zur Wahl des Moskauer Stadtparlaments. Auch am Wochenende werden wieder Aktionen erwartet.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. August 2019

Baubranche verzeichnet besten Juni seit 25 Jahren

Die deutsche Baubranche verzeichnet den besten Juni seit 25 Jahren. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wuchsen ihre Aufträge nach Angaben des Statistischen Bundesamts um rund drei Prozent – auf 7,6 Milliarden Euro. Im ersten Halbjahr legten die Aufträge demnach sogar um 10,8 Prozent zu. Einen höheren Auftragseingang habe es zuletzt im Juni 1994 gegeben, heißt es aus Wiesbaden. Die große Nachfrage nach Wohnungen, sowie die niedrigen Zinsen bescheren der Baubranche seit Jahren einen Boom. Experten befürchten allerdings negative Folgen für die Unternehmen durch Handelsstreitigkeiten und Brexit.

Meistgelesen

  1. Geysire wie in Island oder blaues Wasser wie an der Adria! Das alles hat SWR3Land zu bieten. Echte, urlaubsmäßige Highlights gibt es auch in unserer unmittelbaren Nähe – ganz ohne Flugzeug. Welche Orte habt ihr für euch neu entdeckt?

     zu den Fotos

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.


 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

„Ich mag den Tatort mit Lena Odenthal am liebsten!“ – „Die Folge war total super, die will ich noch einmal anschauen!“ Kein Problem! Ab Dienstag (27.8.) kannst du wieder abstimmen, welcher Tatort im SWR Fernsehen laufen soll.

 mehr...

Online-Shopping macht mehr Spaß, wenn die Ware auch ankommt. Die Polizei warnt aber immer wieder vor einer Betrüger-Masche beim Bezahldienst Paypal. Wir zahlen und bekommen: nichts. Der Käufer wird aufgefordert, unbedingt die Familie-und-Freunde-Option zu wählen. Warum wir das unbedingt lassen sollten.

 mehr...