SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Oktober 2017

Julia Görges neue Nummer 1 im deutschen Frauentennis

Die deutsche Tennis-Spielerin Julia Görges hat das WTA-Turnier in Moskau gewonnen. Sie setzte sich im Finale gegen Darja Kassatkina aus Russland durch und wird in der Weltrangliste jetzt unter den Top 20 geführt. Görges löst damit gleichzeitig Angelique Kerber als deutsche Nummer Eins ab.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Oktober 2017

Audi-Betriebsrat fordert Verlängerung der Job-Garantie

Der Audi-Betriebsrat fordert, die Arbeitsplatzgarantie für die rund 60.000 Mitarbeiter in Deutschland bis zum Jahr 2025 zu verlängern. Betriebsratschef Peter Mosch sagte zum „Spiegel“, in Zeiten des rapiden technischen Wandels brauchten die Audi-Beschäftigten dringend Sicherheit. Deshalb sollte der bis 2020 laufende Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen um fünf Jahre ausgedehnt werden und wie bei der Schwestermarke VW bis 2025 gelten. Die Arbeitnehmervertreter wollen bis Jahresende eine Zukunftsvereinbarung mit Audi aushandeln. Darin soll zugesagt werden, dass Elektro-Modelle auch an den deutschen Standorten Neckarsulm und Ingolstadt gebaut werden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Oktober 2017

Merkel ruft zum Impfen auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ruft dazu auf, sich gegen Infektionskrankheiten impfen zu lassen. In ihrer wöchentlichen Video-Botschaft sagte sie, so könnten Risiken von schwierigen Erkrankungen vermieden werden. Die Impfstoffe würden ständig weiter entwickelt und seien für die meisten Menschen heute gut verträglich. Merkel sprach auch die steigende Zahl von Masern-Fällen an. Impfen könne da wirklich helfen, sagte die Kanzlerin. Eine Impfpflicht fordert sie aber nicht. Die Hürden dafür seien wegen des Selbstbestimmungsrechts der Bürger für den Staat recht hoch. Anlass für Merkels Impf-Aufruf ist der Welt-Polio Tag am 28. Oktober.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Oktober 2017

Nach der Razzia bei BMW

Nach der Razzia bei BMW wertet die EU-Kommission sichergestellte Dokumente aus. Ein Sprecher sagte, danach werde entschieden, ob gegen BMW ein Verfahren eingeleitet werde. Die Beamten hatten diese Woche fünf Tage die Geschäftsräume bei BMW durchsucht. Es geht um den Verdacht auf Kartellabsprachen in der Autoindustrie.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Oktober 2017

Air Berlin bittet Bund wieder um Hilfe

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat den Bund erneut um Hilfe gebeten. Für die Gründung einer Transfergesellschaft für die Beschäftigten seien 65 Millionen Euro notwendig. Zehn Millionen Euro will Air Berlin nach Medienberichten selbst beisteuern. Nach Einschätzung der Fluggesellschaft müssen etwa 4.000 Beschäftigte von der Transfergesellschaft aufgefangen werden. Dort sollen sie sich qualifizieren und in andere Jobs vermittelt werden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Oktober 2017

Sperrung A5

Autofahrer auf der A5 bei Heidelberg müssen sich Samstag und Sonntag auf Probleme einstellen. Die Autobahn ist seit Freitagabend zwischen dem Kreuz Heidelberg und Heidelberg-Schwetzigen in beiden Richtungen voll gesperrt. Dort wird eine alte Brücke abgerissen. Die Sperrung soll bis Sonntagabend dauern. Die Polizei rät, über die parallel verlaufende A6 zu fahren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Oktober 2017

Kinderpornoring in Brasilien aufgeflogen

In Brasilien ist ein Pädophilen-Netzwerk aufgeflogen. Nach Angaben des Justizministeriums wurden landesweit mehr als 100 Tatverdächtige verhaftet. Die Ermittler hätten auf Computern und Mobiltelefonen hunderttausende Dateien mit Kinderpornos entdeckt. Einige davon seien von den Verdächtigen selbst angefertigt worden.