STAND
AUTOR/IN

Bei Gengenbach im Ortenaukreis ist am Vormittag ein brennender Reparaturzug der Deutschen Bahn gelöscht worden. Er rollte führerlos über die Gleise.

Für die Menschen im Kinzigtal bei Offenburg war das am Vormittag ein bizarrer Anblick: Eine qualmende Lok rollte über die Gleise – von einem Lokführer war aber weit und breit nichts zu sehen.

+++ Update +++ Eine führerlose Lok rollte brennend durch den Bahnhof Gengenbach und konnte mittlerweile auf einem Nebengleis gestoppt werden. Die Löscharbeiten vor Ort laufen derzeit. Die Ursache ist noch unklar. Keine Verletzten. https://t.co/FXoPuLiD0L

Reparaturzug macht sich selbständig

Was war passiert? Den Reparaturzug benutzt die Bahn im Regelfall, um damit Oberleitungen zu prüfen. Während der Fahrt fing der Zug aber Feuer – die Ursache muss noch geklärt werden. Der Lokführer konnte die Lok während der Fahrt unverletzt verlassen.

In der Nähe des Hukla-Areals in Gengenbach wurde der Zug mit Bremsklötzen gestoppt. Dabei sprang der vordere Teil des Triebwagens aus den Gleisen.

Zug gelöscht, Arbeiten dauern an

Die Feuerwehr hat den Brand inzwischen gelöscht, Rauch war aber immer noch zu sehen. Die Arbeiten werden noch einige Stunden andauern, heißt es von der Bundespolizei. Der Zugverkehr zwischen Offenburg und Hausach ist dadurch zurzeit gestört.

STAND
AUTOR/IN
  1. Auf nach Jossgrund Warum ein Brunnen in Penisform ein Vorteil für eine hessische Gemeinde ist

    Zwei runde, gepflasterte Steinhalbkugeln und dazwischen ein länglicher und vorne abgerundeter Auslauf, in den das Wasser plätschert – das klingt nicht nur ein bisschen nach Phallus, sondern wird auch von vielen Beobachtern so wahrgenommen. Übrigens auch vom Pfarrer der Gemeinde.  mehr...

  2. Omega-Wetterlage Die nächste Hitzewelle kommt – So heiß werden die nächsten Tage

    Bis zum Wochenende klettern die Temperaturen wieder auf 30 Grad und mehr. Schuld daran ist eine sogenannte Omega-Wetterlage – und die ist ganz schön hartnäckig. Warum, erklärt SWR3-Wetterfrau Anne-Katrin Kienzle.  mehr...

  3. Schockierende Bilder aus Libanon Riesige Explosion in Beirut: Deutsche Botschaftsmitarbeiterin gestorben

    Mehrere Explosionen haben in der libanesischen Hauptstadt Beirut mehr als 130 Menschenleben ausgelöscht. Eine deutsche Botschaftsmitarbeiterin ist unter den Opfern. Viele Staaten bieten Hilfe an, darunter auch Deutschland und sogar Israel.  mehr...

  4. SWR-Wissenschaftsredakteur erklärt Woran wir eine zweite Corona-Welle erkennen

    In den Medien und der Politik ist zur Zeit immer häufiger von einer zweiten Welle im Bezug auf die Coronavirus-Pandemie die Rede. Aber was ist dran? Und woran erkennen wir eine solche zweite Welle?  mehr...

  5. Pflegebonus und Applaus „Euer Klatschen könnt ihr euch sonst wo hinstecken!“

    Menschen haben ihnen auf Balkonen applaudiert, Politiker haben sie als systemrelevant eingestuft. Wenige Monate später ist der Applaus verhallt. Was ist aus den Versprechungen und Bonuszahlungen geworden?  mehr...

  6. Abstimmung wieder ab Dienstag SWR Wunsch-Tatort: Welchen Tatort willst du sehen?

    „Ich mag den Tatort aus Stuttgart am liebsten!“ – „Ich möchte gern den Ludwigshafener Tatort sehen!“ Kein Problem! Immer ab dienstags kannst du bestimmen, welcher Tatort im SWR Fernsehen läuft.  mehr...