STAND
AUTOR/IN

Die Quarantäne in den drei Studentenwohnheimen in Koblenz wird mit sofortiger Wirkung wieder aufgehoben. Nach Angaben des Gesundheitsamtes waren alle Corona-Tests bei den Bewohnern und ihren Kontaktpersonen negativ.

Die drei Studentenwohnheime wurden am Mittwoch unter Quarantäne gestellt, nachdem drei Bewohner positiv auf das Virus getestet wurden. Danach wurden bei einer großangelegten Aktion alle Studenten getestet. Und die Menschen, mit denen die drei Infizierten Kontakt hatten – insgesamt rund 280 Personen.

Alle hätten dabei vorbildlich bei den Corona-Tests mitgemacht, heißt es vom Kreis Mayen-Koblenz. Jetzt stehe fest, dass es keine weiteren Infektionen gibt und sich das das Virus offenbar nicht verbreitet habe. Daher könne die vorsorgliche Quarantäne in den drei Studentenwohnheimen wieder aufgehoben werden.

Zusammenhang mit Partyszene in Koblenzer Innenstadt?

In Einsatzkreisen wurde vermutet, dass die zuvor bestätigten drei Corona-Fälle mit der sommerlichen Partyszene in der Koblenzer Innenstadt zusammenhängen könnten. Die Polizei hatte unter anderem den Münzplatz mit etlichen Kneipen in der Umgebung schon wegen Verstößen gegen Corona-Vorgaben wie Mindestabständen und Kontaktbeschränkungen geräumt.

Corona-Seelsorge 5 Tipps: So bleibst du in der Corona-Krise psychisch gesund!

Die Corona-Krise kann ganz schön auf die Laune schlagen: Abstand zu anderen Menschen halten, allein im Home-Office sitzen – Stress und auch Angst vor Ansteckung beschäftigen viele Menschen. Wir geben Tipps für die psychische Gesundheit.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
  1. Schockierende Bilder aus Libanon Riesige Explosion in Beirut: Hafenmitarbeiter festgenommen

    Mehrere Explosionen haben in der libanesischen Hauptstadt Beirut mindestens 149 Menschenleben ausgelöscht. Eine deutsche Botschaftsmitarbeiterin ist unter den Opfern. Die Polizei nahm mehrere Hafenmitarbeiter fest.  mehr...

  2. Ticker zum Coronavirus Zwei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern wieder geschlossen

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Nach Wochen strenger Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wagt Deutschland sich an Lockerungen und eine langsame Rückkehr zu einem Alltag.  mehr...

  3. Perseiden am Himmel Bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde

    Dutzende Sternschnuppen pro Stunde: Hobbyastronomen können in der kommenden Woche mit einem Spektakel am Nachthimmel rechnen. Die Erde trifft auf zahlreiche Trümmerteilchen eines Kometen.  mehr...

  4. Angst vor China? Darum will US-Präsident Trump Tiktok in 45 Tagen verbieten

    Tiktok ist der erste globale App-Erfolg aus China in der Liga von Facebook. Doch Präsident Trump sieht darin eine Bedrohung der nationalen Sicherheit. Jetzt setzt er der beliebten Video-App eine Galgenfrist für das US-Geschäft.  mehr...

  5. Eisschmelze in den Alpen Gletscher am Mont Blanc droht abzustürzen – Gebiet evakuiert

    Im Mont-Blanc-Massiv im italienischen Teil der Alpen droht ein großes Stück Gletschereis abzubrechen. Die Behörden teilten mit, Dutzende Anwohner und Touristen in der Gemeinde Courmayeur würden daher in Sicherheit gebracht.  mehr...

  6. „Lachen ist bunt“ So bunt war die CSD Comedy-Party – jetzt anschauen!

    Bist du auch traurig, dass alle CSD-Paraden ausgefallen sind? Dann haben wir was für dich: die CSD Comedy-Party – mit den Auftritten von Désirée Nick, Simon Stäblein, Tahnee, Markus Barth und Marcel Mann.  mehr...