ALICE MERTON ist deutsch-irischen Ursprungs, 1993 in Kanada geboren, die Kindheit verbrachte sie in Ontario, mit 13 kam sie schließlich nach Deutschland.

MERTON hatte seit Anfang 2013 an der Popakademie Mannheim auf Bachelor Abschluß in Komposition/Songwriting studiert. In Mannheim lernte sie ihre Band kennen, fand auch ihren speziellen Sound.

Die Pop-Newcomer haben am 14. November in Hamburg den Jugend kulturell Förderpreis 'Acoustic Pop' 2016 gewonnen. ALICE MERTON hat sich beim Finale gegen vier Mitbewerber durchgesetzt.

MERTONs Debütsingle heisst schlicht "No Roots". Der Song handelt vom Gefühl, nirgendwo zu Hause zu sein. Frankfurt, New York, Oakville, Bournemouth, Berlin… das sind nur fünf von vielen Städten, in denen Alice Merton schon gelebt hat.

Nachdem er im 80er Bereich gechartet war, hat er sich bis auf #2 hochgearbeitet. Ende Mai 2017 ist der Song in der Top Ten im Airplay angekommen. In den Verkaufscharts landet "NO ROOTS" sogar in der Top Five. Bis dato gibt es lediglich eine EP gleichen Titels mit vier Songs.

ALICE MERTON ist in 2017 beim Stadtfest Ludwigshafen und beim New Fall Festival in Stuttgart vertreten.

ALICE MERTON, die zwischen dem kraftvollen Timbre einer Amy Winehouse und der verträumten Fragilität von Kate Bush ihren ganz eigenen Ton findet.

Titel Jahr Typ
No Roots (EP) Album
No Roots Single