Stand:

Chesney Hawkes geboren am 22.9.1971, Windsor, Berkshire, England. Seine Mutter Carol war Schauspielerin, Vater Chip Hawkes, Sänger und Bassist der erfolgreichen 60er Jahre-Band "Tremeloes". Spielt 1991 die Hauptrolle in dem Film "Buddy's Song". Für den dazugehörigen Soundtrack nimmt er den Nik Kershaw-Song "The One And Only" auf und avanciert kurzzeitig zum Teeniestar. Als 1993 der Erfolg nach seinem zweiten Album "Get The Picture" ausbleibt, wendet er sich den Theaterbühnen zu und gründete 1996 mit seinen Geschwistern Jodie (dr) und Paul (g) die Band "Ebb".